Scouting Sunrise 2017

Spät in der Nacht trafen wir uns in Solothurn. 18 Rover der verschiedensten Abteilungen mit dem
Ziel einen atemberaubenden Sonnenaufgang zu erleben. Kurz nach Mitternacht ging es mit dem Bus nach Lommiswil, um anschliessend auf die Hasenmatt zu wandern und die perfekte Sicht auf den Sonnenaufgang zu erhalten.
Die Wanderung gestaltete sich für uns erfahrene Pfadfindern nicht besonders schwer, jedoch hatten die Meisten aufgrund der späten Stunde mit ihrer Müdigkeit zu kämpfen. Kurz vor dem Ziel hielten wir an einem windgeschützten Plätzchen an, um die letzten Stunden vor dem Sonnenaufgang zu überbrücken. Wir vertrieben uns die Zeit mit Kaffee, Tee und Spielen am Lagerfeuer. Manche nutzten die Zeit auch um zu schlafen und ihre Batterien wieder aufzuladen.
Die Stunden verflogen schnell und schon befanden wir uns auf dem letzten Stück der Wanderung auf die Hasenmatt. Ziemlich steil ging es hoch und dementsprechend war auch die Erschöpfung in den Gesichtern zu sehen. Nach kurzer Zeit aber wurde sie durch ein breites Lachen und durch Freude über den wunderschönen Anblick des Sonnenaufgangs ersetzt. Nachdem die Sonne aufgegangen war, mussten wir dann auch schon wieder den Heimweg antreten. Müde, aber mit wunderbaren Bildern und Erinnerungen in unseren Köpfen ging es über den Weissenstein wieder nach Hause.
Das diesjährige Scouting Sunrise war wieder ein voller Erfolg. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen noch mehr Rover am Scouting Sunrise 2018 begrüssen zu dürfen.
Eure RoSt AG

 

Bericht von Bison

Fotos von Momo

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.